Mercedes-Benz W25 , 1935 GP Monaco # 4 L. Fagioli Limited Edition 2000 pcs

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

244,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


ArtNo.104

 

Mercedes-Benz W25, #4 Monaco, Luigi Fagioli, 1935

 

Nach dem Wiedereinstieg in das Grand Prix Renngeschehen im Jahre 1934 konnte Mercedes auf Anhieb auf eine sehr erfolgreich verlaufende Saison zurückblicken. Um auch für das Rennjahr 1935 gewappnet zu sein, wurden technische Verbesserungen am Fahrzeug vorgenommen und die Motorleistung auf 430 PS erhöht.

Den Auftakt der neuen Rennsaison bildete der Grand Prix von Monaco am 22. April 1935 in Monte Carlo. Mercedes hatte drei Fahrzeuge gemeldet mit den Fahrern Caracciola, von Brauchitsch und dem Italiener Luigi Fagioli. Als ernst zu nehmende Gegner standen so bekannte Fahrer wie Nuvolari, von Dreyfus und Chiron (alle auf Alfa Romeo) im Wettbewerb. Weiterhin rechneten sich Maserati und Bugatti gute Platzierungen aus. Auto Union trat zum Rennen erst gar nicht an.

Nach dem Start konnte sich sofort Fagioli mit der Start-Nr. 4 an die Spitze des Feldes setzen. Im folgenden Rennverlauf dominierte eindeutig Luigi Fagioli und konnte unangefochten mit einer halben Runde Vorsprung als souveräner Sieger das Rennen beenden.

Mercedes-Benz ist damit ein Grand Prix Auftakt nach Maß gelungen. Dieser vielversprechende Siegeszug sollte sich im Laufe der Saison fortsetzen. Am Ende fuhr man 9 Siege in insgesamt 11 Rennen ein und stellte mit Rudolf Caracciola der 6 Grand Prix gewinnen konnte den Europameister des Jahres 1935.

 

104-02
104-03
104-04
104-05


 

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: CMC Modelle, Scale 1:18