Maserati 250 F , # 32 GP Monaco, Fangio, 1957 Limited Edition 2000 pcs

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

499,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


ArtNo.101

 

Maserati 250F #32 GP Monaco "Fangio", 1957

 

Im Jahre 1957 befand sich Maserati auf dem Höhepunkt seiner Rennentwicklung. Nachdem Juan Manuel Fangio in das Maserati Werksteam zurückgekehrt war, gewann er auf seinem Maserati 250 F (Leichtbau) zahlreiche Grand Prix Rennen und konnte am Saisonende seine fünfte Grand Prix Weltmeisterschaft feiern.

Gleich beim ersten Lauf zur Formel 1 Weltmeisterschaft beim Grand Prix von Monaco am 19. Mai 1957 konnte sich Juan Manuel Fangio in die Siegerliste als Gewinner eintragen.

Nach einem anfangs dramatischen Rennverlauf mit vielen Positionswechseln und einigen Fahrzeug-Drehern in die die Lancia / Ferrari-Fahrer und die britischen Vanwall-Boliden verwickelt waren, konnte sich Fangio mit der Start-Nr. 32 immer mehr vom Feld absetzen und einem ungefährdeten Sieg zusteuern. Der britische Rennfahrer Tony Brooks wurde auf Vanwall Zweiter.

Auch diese Kategorien durchsuchen: CMC Modelle, Scale 1:18