Ferrari 312P Spyder, Sebring #25, 1969

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

899,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


ArtNo.095

 

Ferrari 312P Spyder, Sebring #25, 1969

 

Aufgrund eines geänderten Reglements besaß Ferrari 1968 keinen geeigneten Rennsportwagen, um an der internationalen Sporwagen-Markenmeisterschaft 1968 teilnehmen zu können.

Zur großen Überraschung der Fachwelt präsentierte die Scuderia jedoch Ende 1968 den Sportwagen-Prototypen 312P für einen Werkseinsatz im bevorstehenden Jahr 1969.

 

Zunächst wurde ein Fahrzeug mit offener Spyder-Karosserie und einem Zwölfzylinder-Dreilitertriebwerk mit 420 PS für die Rennen vorbereitet. Das erste Kräftemessen mit den favorisierten Porsche 908, Ford GT 40 und den Alfa Romeo Tipo 33 fand am 31. März 1969 beim 12-Stunden Langstreckenrennen in Sebring / USA statt. Auf Anhieb gelang dem Fahrerteam Chris Amon / Mario Andretti ein vielbeachteter zweiter Platz im Gesamtklassement und ein Klassensieg. Dieses Fahrzeug mit der Start-Nr. 25 hat CMC als originale Sebring-Rennversion als High-End Modell im Maßstab 1:18 nachgezeichnet. Sie sollten dieser außergewöhnlichen Miniatur einen Ehrenplatz in Ihrer Boxengasse zuweisen.

 

095-01
095-02
095-04
095-05
095-06
095-07
095-08
095-09
095-10
095-11

 

Diese Kategorie durchsuchen: CMC Modelle