Auto Union Typ D, 1938/39 GP Frankreich 1939, #14

Zur Zeit nicht lieferbar

188,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

ArtNo.090

 

Auto Union Typ D, 1938/39

GP Frankreich 1939, Start-Nr. 14

 

Anfang des Jahres 1938 steht die Rennabteilung der Auto Union vor einer schwierigen Situation. Der Vertrag mit Ferdinand Porsche ist gekündigt, Bernd Rosemeyer im Januar bei Rekordversuchen tödlich verunglückt.

Eberan von Eberhorst tritt als Konstrukteur in die Fußstapfen von Ferdinand Porsche. Und für den Nationalhelden Rosemeyer kann „Il Diavolo“, Tazio Nuvolari gewonnen werden.

Der „fliegende Mantuaner“, dem die schmückenden Beinamen wegen seines spektakulären Fahrstils verliehen wurden, gewinnt mit dem Auto Union Typ D 1938 die Großen Preise von Italien und England.
 

Einen Höhepunkt verzeichnete Auto Union in der Rennsaison 1939 mit dem erfolgreichen Abschneiden beim Großen Preis von Frankreich am 09. Juli 1939. Der Auto Union Fahrer H.P. Müller konnte mit Start-Nr. 12 einen sensationellen Sieg erringen und gewann damit seinen ersten Grand Prix. Sein Teamgefährte Georg „Schorsch“ Meier errang mit der Start-Nr. 14 (Modell M-090) den zweiten Platz und sorgte so für einen grandiosen Doppelsieg für die Marke mit den 4 Ringen. CMC hat die beiden erstplazierten Boliden als limitierte Auflage von je 1500 Stück nachgezeichnet.


Der Auto Union Typ D definiert Modellbau neu: Mehr als 680 Teile, alle von Hand montiert, machen ihn zum Liebhaberobjekt par excellence. Für die Lackierung der Karosserie wurde ein Lack höchster Qualität verarbeitet. Er verleiht dem Auto einen feinen Glanz, der im Modellfahrzeugbau seinesgleichen sucht.

 

Modellauto Details:

 

- 44 größere und 100 kleinere Nieten (Durchmesser 0,75–0,9 mm) wurden mit einer Pinzette einzeln fixiert

- Originalgetreu dargestellter 12-Zylinder-Motor

- 12 Auspuffrohre aus Metall

- Motorhaube abnehmbar, mit Zügen aus echtem Gummi befestigt

- der Kühlergrill besteht aus 16 handgelöteten Stahlstreben

- Speichenräder mit 30 handmontierten Stahldrähten.

- die Motorhauben-Befestigung besteht aus 32 Einzelteilen

- mit Stoff bezogener Fahrersitz

- 36 Kabel und Benzinleitungen

 

 


 

 

089-4.jpg

 

090-1.jpg
 

089-7.jpg

 

089-6.jpg

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: CMC Modelle, Scale 1:18