Maserati Tipo 61, Birdcage, 1960

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

699,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


ArtNo.047

 

- Motor mit allen Anbauaggregaten und kompletter Leitungsverlegung sowie Verkabelung

 

- Aufwendige Zweifarbenlackierung im Camoradi-Renndesign: Beschriftung und Startnummer werden im Tampon-Verfahren aufgebracht.

- Die vorklappbare Motorhaube mit Hebelverriegelung bietet einen fantastischen Blick auf den Motor, die Kühlanlage und vordere Radaufhängung

 

 


 

 

 

Einem Geniestreich des Chefkonstrukteurs Giulio Alfieri – der Konstruktion eines nur 30 kg leichten Gitterrohrrahmens, feingesponnen aus über 200 kurzen Rohrstücken – verdankt der Maserati Tipo 60/61 seinen legendären Spitznamen „Birdcage“. 23 Exemplare wurden in den Jahren 1959 bis 1961 gebaut.

 

Der Amerikaner Lucky Casner setzte seinen „Vogelkäfig“ Tipo 61 besonders erfolgreich ein: Beim 1.000-km-Rennen auf dem Nürburg­ring im Mai 1960 gewannen Stirling Moss und Dan Gurney mit der Startnummer 5 bei strömendem Regen gegen härteste Konkurrenz. Nur ein Jahr später wiederholte das Camoradi-Team (Casner Motor Racing Division) das gleiche Kunststück mit den Fahrern Casner/Gregory. Diese aufeinanderfolgenden Siege verhalfen Maserati zu neuem Ruhm und einem dauerhaften Spitzenplatz im erlauchten Kreis der Rennsportwagen-Gilde.

Unser aus 1.140 Teilen – davon 507 aus Edelstahl, Kupfer und Messing – nachgebautes Ganzmetall-Modell ist eine exakte Kopie des Siegerwagens Moss/Gurney. Durch die fantastische Formgebung schmiegt sich die Karosserie wie eine zweite Haut an den Käfig an. Und während Sie die technischen Details des Modells betrachten, werden Sie sich zurückversetzt fühlen in die vergangenen, verwegenen Zeiten des Rennsports.

 


 



          

 

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: CMC Modelle