Mercedes Benz W 165, 1939

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

199,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


ArtNo.018

 

In den 30er Jahren fanden die glanzvollsten Grand-Prix-Rennen im nordafrikanischen Tripolis statt. Dieses exotische Paradies bot seit 1934 den exklusiven Rahmen für Motorsportrennen, in denen Mercedes-Benz überaus erfolgreich war.

Weil seit 1939 nur noch Wagen mit einem Hubraum von 1,5 Litern zugelassen wurden, konstruierte Daimler-Benz in beispiellosem Tempo einen völlig neuen Rennwagen, den 1,5 Liter W 165 mit einem V-8-Zylinder-Motor und der eindrucksvollen Leistung von 256 PS. Hermann Lang gelang damit in Tripolis ein sensationeller Erfolg. Als Ergebnis einer meisterhaften Mannschaftsleistung hatte der Mercedes-Benz W 165 einen der überraschendsten Siege in der Geschichte des Rennsports errungen. So ist es kein Wunder, dass der Wagen und das Rennen in Tripolis zur Legende wurden.

 

 

 Modellauto Details:

 

- Handgezogene Speichenräder-Jedes Rad hat 30 von Hand montierte Stahldrähte
 
- handmontiert aus über 400 Teile
 
- Kühlergrill aus Stahldrähten mit originalgetreuer Nachbildung der Lüftungsschlitze
 
- Sportliche Form nach damaligen neuesten Erkenntnissen im Rennsport
 

 

 


 

 


 

 

 


 

 Technische Daten Originalmotor

 

• V-8-Motor mit 2 Nockenwellen, Kompressor

• Hubraum: 1.495 cm3

• Bohrung x Hub: 64 x 58 mm

• Kraftstoffversorgung: 3-Stufen-Saugvergaser

• Leistung: 256 PS bei 8.000 U/min

• Getriebe: 5-Gang, Kulisse

• Radstand: 2.450 mm

• Spur vorn: 1.280 mm

• Spur hinten: 1.338 mm

• Höchstgeschwindigkeit: ca. 300 km/h

 

Diese Kategorie durchsuchen: CMC Modelle